Simone van de Nobelen


Ich heiße Simone van de Nobelen und bin 42 Jahre alt. Ich habe Politikwissenschaft studiert und berate seither Unternehmen im Bereich Kommunikation.

 


Vor vier Jahren bin ich mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern aus Stuttgart zurück in meine alte Heimat Herrenberg gezogen. So schön das Leben hier in ländlicherer Umgebung in der Nähe meiner Eltern für uns als Familie ist – so veränderungsbedürftig erscheint mir das System der Kinderbetreuung in Herrenberg. Anlässlich der hohen Gebühren für die Kinderbetreuung, die zu Anfang gut die Hälfte meines (Teilzeit-)Nettogehalts verschlangen, Schließtagen die meinen Jahresurlaubanspruch deutlich übersteigen, und einem Buchungssystem das mit keinerlei Flexibilität gegenüber meinem Arbeitgeber erlaubt -  begann ich mich zu engagieren.

 

Ich denke, „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ heißt etwas Anderes und geht in einer familienfreundlichen Stadt sicher besser. Damit sich in diesem Bereich etwas verändert, müssen mehr betroffene Frauen in den Entscheidungsgremien mitwirken.

 

Die Frauenliste ist die kommunale Interessensvertretung aller Frauen und ihren jeweiligen Bedürfnissen in Herrenberg - und deshalb für mich der richtige Rahmen.